Weblog-Archiv

Stichwort-Suche nach: ask.fm.

Ask me anything!

Während sich die Deutschen allen Ernstes nach einem Wahrheitsministerium sehnen (mein Gott, was muss der Glaube in die Medien im Allgemeinen aber auch in die eigene Medienkompetenz im Arsch sein!), kann jeder, der auf der Suche nach der reinen Wahrheit ist, seine Fragen seit einiger Zeit auch direkt an mich stellen.

Vor einigen Monaten jedenfalls habe ich mal nebenbei ask.fm für mich eingerichtet, ohne mich näher damit zu beschäftigen oder überhaupt mal den Link auf mein Profil zu teilen.

Wer also schon immer einmal wissen wollte, welches meiner zwei Beine das kürzere ist, was denn am Ende tatsächlich meine »geheime Superkraft« ist (die Antwort findet man auch in einer Folge von Bob’s Burgers), was das furchtbarste »Essen« war, das meine Ex-Freundin O. mir in die Hand gedrückt hat oder weshalb ich in London schon unter Terror-Verdacht von Polizisten notiert worden bin oder was das Süßeste überhaupt war, was die Liebe meines Lebens mir angetan hat, der kann seine Fragen ab sofort hier loswerden. Anonyme Fragen sind auch erlaubt, man sollte auch keinen Twitter- oder Ask-Account besitzen müssen. Also: nur zu, etwas Interaktivität kann am Ende ja nicht schaden ;-)